laden...
Talleres Mitxelena Genossenschaft

Talleres Mitxelena Genossenschaft

Genossenschaften basieren auf den Werten der gegenseitigen Unterstützung, Verantwortung, Demokratie, Gleichheit, Gleichberechtigung und Solidarität.

  • GenossenschaftGenossenschaft

    Bei einer Genossenschaft handelt es sich um einen autonomen Verband. Er besteht aus Personen, die sich auf freiwilliger Basis zusammengeschlossen haben, um eine demokratische Organisation zu bilden. Verwaltung und Management erfolgen gemäß den Beschlüssen der Partner.

    Der Tradition ihrer Gründer folgend, glauben ihre Mitglieder an ethische Werte: Ehrlichkeit, Transparenz, soziale Verantwortung und die Fürsorge aller. Denn es geht nicht ausschließlich darum, was, sondern wie etwas unternommen wird.

  • GegenwartGegenwart

    In den letzten Jahren haben sich Genossenschaften als ein gerechtes und adäquates Modell verbreitet. In Situationen wie der gegenwärtigen Wirtschaftskrise sind sie dringend notwendig.

    Die baskischen Genossenschaften haben deutlich gemacht, dass sie über Kapazität verfügen, Arbeitsplätze zu schaffen und zu erhalten, sind an zahlreichen persönlichen Entwicklungen beteiligt und haben dabei ein „Unternehmensmodell“ gefördert, das zur Schule der wirtschaftlichen Beteiligung und Demokratie und zu einem Fokus für den Unternehmergeist geworden ist.

  • Gemeinsames ZielGemeinsames Ziel

    Genauer beleuchtet stellt die Genossenschafts-Bewegung des Baskenlandes eine bedeutende wirtschaftlich-soziale Realität mit einer bemerkenswerten und ständig wachsenden Präsenz auf internationaler Ebene dar, die eine tragende Rolle in der baskischen Wirtschaft insgesamt spielt und im Hinblick auf Genossenschaften eine weltweite Referenz darstellt.